Hamburg

Wie fast an jedem anderen Standort der RA kooperieren wir auch in Hamburg mit einer Bildungsinstitution.

Seit Ende Oktober 2017 arbeiten wir in Hamburg nun mit dem Studiengang „Design for the Living World“ der slovenischen Künstlerin und Architektin Marjetica Potrč und ihren Studierenden an der HFBK Hamburg, der Hochschule für bildende Künste, zusammen.

Gemeinsam mit den Studierenden wenden wir uns sehr pragmatisch den derzeitigen Bedürfnisse von Geflüchteten und Newcomern in Hamburg zu. Wir untersuchen in intensiver Netzwerkarbeit mit anderen Organisationen – und vor allem den Geflüchteten selbst ! – die Probleme und entwickeln ungewöhnliche Lösungen. Dabei fliessen viele Gedanken im Umgang mit begrenzten Ressourcen ein, die auch  unter dem Begriff „Design of Scarcity“ bekannt sind.  Da viele Geflüchtete über Facebook besser erreichbar sind, haben die Studierenden eine OpenArt-Lab-Facebook-Gruppe gegründet, die als niedrigschwellige Kommunikationsplattform genutzt wird.

Wo

Die Klasse „Design for the Living World“ von Marjetica Potrč befindet sich in Raum 23 im Erdgeschoss des Hauptgebäudes der HFBK (Lerchenfeld 2, 22081 Hamburg).  Wer noch nie in der HFBK war hier etwas ausführlicher:
Wenn man durch die große Eingangstür und einige Stufen nach oben gegangen ist, findet man sich in der Eingangshalle der HfBK. Hier scharf nach links wenden, vorbei an einer großen Statue zur linken und einige Schritte in den Gang hinein – Raum 23 liegt in der Mitte des Flures auf der rechten Seite.

Wann

Jeden 2 Mittwoch. Eine Terminliste mit näheren Angaben findet sich hier.

Ansprechpartner

Frau Angie Chen  – Chinesisch, Englisch, Deutsch –   angiecr8eve@gmail.com

Frau Kastania Waldmüller  – Deutsch, Englisch, Chinesisch –  kastania.w@gmail.com

Frau Yan Yan – Deutsch, Englisch, Chinesisch –   yanyan9504@126.com

 

ACO Programm der HFBK

Ähnlich wie andere Hochschulen in Deutschland hat auch die HFBK ein einsemestriges Vorstudien-Programm aufgesetzt, das Geflüchteten offen steht. Genauere Informationen sind auf der Website der HFBK verfügbar.