Unser Campus Prinzip

Unser Campus Prinzip bietet offene, für jedermann zugängliche Lernorte an und passen uns flexibel bei jedem Standort an die individuellen Gegebenheiten an. An jedem Standort versuchen, wir die in der Nähe befindlichen Flüchtlingsunterkünfte in die Standortentwicklung zu integrieren. Auch eine leichte Erreichbarkeit sehr wichtig.

Campus Berlin Mitte – Kooperation und Synergien

So vereint der Campus Berlin Mitte rund um die Fischerinsel, das historische Zentrum Berlin, mit wunderbaren Synergieeffekte verschiedenste Institutionen: die ESBZ (Evangelische Schule im Zentrum), das Kreativhaus,  das Märkischen Museum und den Migration Hub.
Weitere Informationen finden sich hier.

Campus Berlin West – Ulme35 – Solitär im Westen

Ganz anders gestaltet sich unsere intensive Kooperation mit der Ulme 35. Hier wird eine alte 19. Jahrhundert-Villa mitten in einem der bürgerlichsten Wohngebiete Berlins in ein Begegnungszentrum für Geflüchtete umgewandelt. In der Ulme wurde hatten im August 2017 eine Talkshow des arabischen Senders Alaan aufgezeichnet, die sich um die Situation geflüchteter Menschen in Europa beschäftigt.

Campus Berlin Nord in Pankow

In Kooperation mit dem aus den USA stammenden Bard College Berlin entwickeln wir seit August 2016 ein gemeinsames Programm. Im Wintersemester 2017/18 hat das Bard College Stipendien hat mehr als 20 Studienplätze für Geflüchtete ermöglicht.

Campus Potsdamer Platz

Auch die Büroräume der RA sind schon Teil des Projekts eines vorbildlichen Kooperationsprojekts: in der ZUsammenKUNFT arbeiten mehr als 10 Initiativen intensiv mit geflüchteten Menschen aus vielen Nationen zusammen.

Campus Berlin Ost

In Entstehung befindet sich auch der Campus Berlin Ost in Schöneweide in Kooperation mit der HTW (Hochschule für Technik und Wirtschaft) sowie der KHSB (Katholische Hochschule für Sozialwesen) Berlin.

Bundesweite Projekte

Bundesweit sind wir in ersten Gesprächen in München, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und Köln, um die Best-Practice Models aus Berlin auch dort mit neuen Partnern umzusetzen.

Im Oktober 2016 Düsseldorf fand ein erster Workshop mit Maen El Hemmeh, dem Leiter der RA Düsseldorf und Thorsten Kreissig, dem Gründer der RA im Cafe Eden des Düsseldorfer Schauspielhauses statt.