Ali Panahi

Ali Panahi beim Sommerfest 2017 in der Ulme 35

Ali Panahi stammt ursprünglich aus Afghanistan, aus dem er schon sehr früh flüchtete. Er lebte im Anschluss in Pakistan, im Iran, in der Türkei und in Griechenland.
Seit 2015 ist er in In Deutschland und hat seit im Sommer 2016 begonnen, kostenlose Führungen auf Arabisch und Farsi durchs Märkische Museum zu veranstalten. Darüber bietet Ali auch immer wieder Kalligraphie Workshop im Stadtmuseum an.