Eventpartnerschaften

Um unsere Projekte umsetzen zu können, kooperieren wir mit zahlreichen Initiativen und Organisationen. Besonders wichtig sind für uns dabei die Unterstützung durch informelle Bildungsangebote und Netzwerk-Events .

Teilhabe an Gesellschaft

Wirkliche Teilhabe für Geflüchtete ist nicht nur an sprachliche sondern oft auch an finanzielle Hürden gebunden. Daher freuen wir uns sehr, dass wichtige Konferenzen in Berlin unsere Mitglieder immer wieder dadurch unterstützen, indem Sie uns Kontingente an Freitickets zur Verfügung stellen.

Unser Dank gilt hier vor allem der TinCon und TEDxBerlin, die unseren Mitgliedern so wirklich einzigartige und nachhaltige Erlebnisse ermööglichen.

TEDx Berlin

Wir freuen uns sehr, dass TEDxBerlin die Refugee Academy seit 2018 durch das Bereitstellen von Freitickets unterstützt. Solche Unterstützung sind sehr motivierend für das ehrenamtliche arbeitende Kernteam der Refugee Academy.
TED (Abkürzung für Technology, Entertainment, Design) – ist eines der weltweit beliebtesten Begegnungsformate. Die besten Vorträge werden als Videos kostenlos ins Netz gestellt werden. Viele dieser Videos werden seit 2009 in verschiedenen Sprachen untertitelt, auch Deutsch.

Moody Shbeeb (ganz links) und seine Volunteer Kolleg*innen vom TEDxMoonshot-Team – rechts in rot  Rachel Sibley, eine der Speakerinnen

Weltweit wurden die Videos der TED-Talks mehr als drei Milliarden Mal abgerufen. Die Ausrichtung der Innovationskonferenz hat sich über die Jahre erweitert, mittlerweile umfasst die Themenbandbreite nicht nur Technologie, Entertainment und Design, sondern auch Business, globale Themen, Kultur, Kunst und Wissenschaft.

TinCon

Die TINCON ist das Festival für digitale Jugendkultur, das von, für und mit jungen Leuten seit 2016 in Berlin und seit 2017 auch in Hamburg stattfindet.

Jugendlichen zwischen 13 und 21 Jahren wird mit der TINCON ein Forum geboten, auf dem sich alles um die Themen Kultur, Technik & Games, Bildung & Science, YouTube-Kultur, Code, Musik & Lifestyle, Politik & Gesellschaft dreht und das in einem geschützten Rahmen, in dem Erwachsene keinen Zutritt haben. In verschiedenen Formaten, wie Talks, Workshops, Q & As, DIY-Formaten und in Gaming Areas nehmen sich Akteure der jugendkulturellen Szene ebenso diesen Themen an, wie die Jugendlichen selber, denen mit der U21 Bühne seit 2017 eine eigene Wirkungsstätte geboten wird. Die U21-Bühne wird mit der Unterstützung aus dem TINCON Team von Jugendlichen organisiert, bespielt und kuratiert.

Basim Bashir, Leiter des Youngsterteams der RA und Weltverbesserungs-Workshopteilnehmer*innen auf der TinCon Berlin 2018

Kultur

Seit 2017 veranstalten wir parallel zur Berlinale unser Refugee Film Cafe. In unseren Räumen 200 m vom Potsdamer Platz, dem Zentrum der Berlinale  entfernt, präsentieren wir Filme von, mit und über geflüchtete Menschen und die Thematik Migration und Flucht.
Kooperationspartner Im Jahr 2017 waren hier At Home in Europe und The Source, 2018

Hardy Schmitz, Hosheng Ibrahim und Tom Schilling im Filmclub der Ulme 35, unserem Kooperationspartner fürs Refugee Film Cafe