Arbeitsmarkt

Die Refugee Academy dient Geflüchteten auch immer wieder als Plattform für eine langfristige Aufnahme in den Arbeitsmarkt oder bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.
Unter unserer Rubrik Aktuelles posten wir auch immer wieder interessante Angebote für Ausbildungs- und Arbeitsplätze.

Veränderungen bei der Arbeitssuche

Im Gegensatz zu den zu den Jahren 2015 und 2016 hat sich die Arbeitsplatzsuche sehr verändert. Die Abläufe in den Zweigstellen der Arbeitsagentur sind deutlich verbessert worden, viele Teams wurden mehrsprachig aufgestellt, um die Vermittlungsarbeit zu beschleunigen.
Gleichzeitig haben sich bei den Geflüchteten die Deutschkenntnisse enorm verbessert.
Viele der in Berlin damals aus dem Boden geschossenen Start-Ups, die über eigene Plattformen schnellere Formen der Arbeitsvermittlung für Geflüchtete anbieten wollten, können so ihre Aktivitäten nach und nach einstellen.

Nachhaltigkeit als Arbeitsmarkt

Im Rahmen unserer Global Goals Intitiative verstärken wir 2018 unsere bisherige Zusammenarbeit mit Greenjobs, die sich seit langem als zuverlässige Vermittler für Stellen im Bereich der erneuerbare Energien und anderer grünen Technologien etabliert haben.

Thorsten Kreissig (RA), Johanna Ballerstein (Greenjobs) und Guido Juchert (jobs4refugees) beim Jahrestreffen Unternehmen integrieren Flüchtlingen 2017

Zu unseren Partnern gehören weiterhin die IHK Berlin, und der DIHK mit seiner Initiative Unternehmen integrieren Flüchtlinge.

Wer sich als Geflüchtet*e selbständig machen will, findet vor allem in Berlin bei Singa Deutschland ausgezeichnete Beratungsangebote.

Und wer sich im Bereich IT fortbilden möchte, findet bei in Berlin tolle Angebote sowohl bei der ReDI-School als auch beim Digital Career Institute.

Jobmessen für Geflüchtete

Rukan Malas (Refugee Academy) und Paulina Munoz (ReDI School) im Gespräch auf der Jobbörse 2018

In ganz Deutschland gibt es immer wieder Jobmessen, die sich speziell an Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund richten.
Unsere eigenen Spezialisten für den Arbeitsmarkt sind im Expertenbeirat für die deutschlandweit grösste Jobbörse für Geflüchtete und Migranten vertreten, die Januar 2018 wieder im Berliner Hotel Estrel stattfand.

Berufsnetzwerke

Unser Ambassador-Programm der RA verbindet deutsche Berufsverbände mit der jeweiligen Community der neuen Mitbürger. Seit 2016 haben wir mehrere Arbeitsgruppen entwickelt, in denen wir Menschen mit ähnlichen Berufen zusammenbringen. Dazu gehören u.a.
das Team Architektur für Architekten und Bauingenieure,
das Team Bildung für Lehrer, Pädagogen und Dozenten 
sowie das Life Science Team für Ärzte, Apotheker, Tiermediziner und Biologen

Ein Juristenteam und ein Ingenieur-und Technikteam für viele Naturwissenschaften ist im Aufbau.

Besonders hervorzuheben ist unser Architektennetzwerk, zu dessen Partnern die Berliner Architektenkammer, das Goethe-Institut sowie die Bundesarchitektenkammer gehören.

Im Rahmen unserer Girls-Academy bieten wir darüber hinaus Mädchen und Frauen in den ersten Monaten einen gesonderten Lernschutzraum an, wenn sie einen solchen wünschen.

Arbeitsplattformen

Einige der Arbeitsplattformen sind noch in Betrieb, werden aber nicht mehr regelmässig aktualisiert. So z.B. Workeer, und Jobs for Refugees.
Aiden bietet weiterhin Minijobs an und erledigt die Abrechnungsmodalitäten.

 

 

 

(Diese Unterseite wurde am 27. April 2018 letztmalig aktualisiert. 
Falls sich mittlerweile Fakten geändert haben sollten, würden wir uns über einen Hinweis unter redaktion@refugeeacademy.de freuen)